Die druckfrische Ausgabe von CLEARIT

Die druckfrische Ausgabe von CLEARIT

Die Schweizer Finanzinstitute, ihre IT-Partner und sämtliche weiteren Akteure, welche die Umstellung auf den ISO-20022-Standard vorantreiben, tun dies mit grosser Routine und Sachkenntnis. Zu diesem Schluss kommt das Meinungs- und Marktforschungsinstituts gfs.bern, nach der Auswertung einer Publikumsbefragung.

Es kommt ferner zum Schluss, dass die Zufriedenheit mit den bisherigen Lösungen, allem voran im inländischen Zahlungsverkehr, sehr gross ist.

Weitere Themen sind die regulatorischen Hintergründe für die Umstellung des Zahlungsverkehrs, die Nutzung der ISO-20022-Testplattformen, das Zusammenspiel der zwei offenen Standards EBICS und ISO 20022 sowie der Entscheid der PostFinance, künftig alle Interbank-Zahlungen in der Schweiz über das SIC-System abzuwickeln.