Pharmaunternehmen sind dank E-Invoicing auch in der Administration führend

Pharmaunternehmen sind dank E-Invoicing auch in der Administration führend

Innovationen und volle Produktpipelines sind für Pharmaunternehmen essenziell – genügen alleine aber nicht. Ebenso wichtig für den Geschäftserfolg sind tiefe Kosten und effiziente Prozesse. E-Invoicing leistet hierbei einen wesentlichen Anteil.

Der zunehmende Preis- und Kostendruck, regulatorische Veränderungen und ein verschärfter globaler Wettbewerb stellen Pharmaunternehmen vor beträchtliche Herausforderungen. Operative Verbesserungen stehen daher auf der Tagesordnung.

E-Invoicing bringt hierbei eine klare operative Entlastung. Denn Pharmaunternehmen beziehen ihre Ware typischerweise von unterschiedlichen Lieferanten aus dem In- und Ausland und erhalten dafür eine grosse Anzahl an Papierrechnungen. Die Entgegennahme und Verarbeitung dieser Rechnungen führt zu einem erheblichen Aufwand im Rechnungsprozess. Hier setzt die elektronische Rechnung von SIX ein. Sie ist MWST-konform, beschleunigt den gesamten Rechnungsprozess und senkt damit die Kosten deutlich. Immer mehr Pharmaunternehmen entscheiden sich daher für E-Invoicing und profitieren von tieferen Kosten.

Dank SIX können Sie Ihre Rechnungen auch aus dem Ausland elektronisch empfangen. Wir unterstützen Sie bei der Anbindung Ihrer Lieferanten aus dem In- und Ausland, damit Sie rasch von tiefen Kosten profitieren können.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Gattiker

Dentalmarkt/Zahnarztpraxen, Detailhandel, E-Shops/Versandhäuser, Grosshandel/Distributoren, Pharma/Chemie